43 Gründe warum es aus ist von Daniel Handler, 2013

aus dem Amerikanischen von Birgitt Kollmann

gelesen von Laura Maire
Regie: Judith Ruyters
Ton und Schnitt:  Airplay Entertainment, München
Produktion: Silberfisch, Hamburg 2013 | 5 CD

 

 

Das gleichnamige Buch ist erschienen im  Hanser Verlag, München 2013. 368 Seiten, gebundene Ausgabe.

Der gutaussehende Ed ist der Star der Basketballmannschaft, die 16-jährige Min eine sensible, künstlerisch angehauchte Filmnärrin. Ihre Beziehung wird kurz, aber heftig: voller Entdeckungen und Überraschungen, voll Bemühen. Und voller Enttäuschung. In einem glühenden, virtuosen Brief erklärt Min, warum es aus ist, und gibt Ed all die Dingezurück, die in ihrer Beziehung eine Rolle gespielt haben. Laura Maire interpretiert diese Liebes- und Trennungsgeschichte in allen menschlichen Facetten von feinfühlig bis wütend.

Laura Maire ist Schauspielerin, Hörbuch- und Synchronsprecherin und hat in zahlreichen Hörspielen mitgewirkt.  Für ihre Interpretation von Janne Tellers Nichts wurde sie mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2011 in der Kategorie „Beste Sprecherin“ geehrt.