Zweiunddieselbe von Mary E. Pearson, 2009

Aus dem Amerikanischen von Gerald Jung
und Katharina Orgaß

Lesung mit Anna Carlsson

Regie: Judith Ruyters
Produktion: Der Audio Verlag 2009
4 CDs | ca. 316 Min
Erscheinungsdatum: 15.09.2009


Das Buch
„Zweiunddieselbe“ ist erschienen bei
Fischer Schatzinsel. 336 Seiten

Jenna Fox war ein ganz normales 16 jähriges Mädchen. Als sie ein Jahr später aus dem Koma erwacht, ist sie zwar körperlich unversehrt aber ohne Erinnerungen und auch der Mensch, als den ihre Eltern sie beschreiben, bleibt ihr fremd. Während sie versucht in der Gegenwart Fuß zu fassen, wird ihr zunehmend klar, dass sie erst die Wahrheit über das vergangene Jahr erfahren muss, bevor sie sich dem Leben wirklich zuwenden kann. Nach und nach kommt sie den Ereignissen, die ihr Leben und das ihrer Eltern so grundsätzlich verändert haben, auf die Spur und steht vor einer furchtbaren Erkenntnis: Ihre Eltern haben alles Menschen Mögliche unternommen, um ihre Tochter nicht zu verlieren. Aber ist Jenna nach einem schweren Unfall überhaupt noch dieselbe?

Mary E. Pearson wurde 1955 in Südkalifornien geboren. Sie arbeitete viele Jahre als Lehrerin, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. „Zweiunddieselbe“ ist ihr vierter Roman für Jugendliche.

Anna Carlsson
, geb. 1973 in Frankfurt, absolvierte ihre Schauspielausbildung in München. Nach Theater und Fernseharbeiten u.a. am Schauspielhaus Stockholm synchronisiert sie momentan die Rolle der Eva Longoria in Desperate Housewives und die Linda Wallander in Wallander von Henning Mankell. Für ihre Mitwirkung an dem Hörbuch „Liebe Tracey, liebe Mandy“ erhielt sie den Hörbuchpreis 2008.