Nickel und Horn von Florian Beckerhoff, 2017

Lesung mit Andreas Fröhlich
Bearbeitung und Regie: Judith Ruyters
Aufnahme: studio_wort, Berlin
Produktion: Silberfisch 2017
2 CD, 152 Minuten

Andreas Fröhlich, 1965 in Berlin geboren, wurde vor allem als Sprecher von Bob Andrews aus der legendären Hörspielreihe Die drei ??? bekannt. Heute arbeitet er als Schauspieler und Synchronsprecher. In der Kategorie »Herausragendes Synchrondrehbuch« wurde er für Der Herr der Ringe: Die zwei Türme im Jahr 2003 mit dem Deutschen Preis für Synchron ausgezeichnet. 2010 gewann Andreas Fröhlich in der Kategorie »Bester Interpret« den Deutschen Hörbuchpreis.

Ein weitsichtiges Meerschweinchen und ein kurzsichtiger Papagei: das sind Nickel und Horn. Sie leben bei Herrn Locke, einem Detektiv im Ruhestand, für den sie jahrelang gearbeitet haben. Hund Schlappi wacht darüber, dass bloß nichts die Rentnerruhe stört. Als dem Nachbarjungen Paul dann aber sein hinterafrikanisches Pupsetier geklaut wird und er um Hilfe bittet, machen sich die Freunde Nickel und Horn an die Arbeit. Ihre Recherchen führen sie auf eine einsame Insel im Meer. Hoffentlich keine falsche Spur, denn viel Zeit bleibt ihnen nicht, dem armen Tier seine Spezialnahrung zu bringen.