Das Schloss der Frösche von Jostein Gaarder, 2006

Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs

Hörspielbearbeitung: Judith Ruyters
Musik: Andreas und Matthias Hornschuh
Regie: Angeli Backhausen
Dramaturgie und Redaktion: Ulla Illerhaus
Produktion: WDR 2006 | Dauer: 52′ Min.

hr2 Hörbuch-Bestenliste, September 2006

Das Schloss der Frösche von Jostein Gaarder

Das gleichnamige Buch ist erschienen bei „Hanser“.
Illustriert von Henrike Wilson
128 Seiten, gebundene Ausgabe

„Träum ich?“, denkt Kristoffer. Anstelle seines Schlafanzugs trägt er plötzlich Prinzenkleidung und landet zusammen mit einem Wichtel in einem aufregenden Abenteuer um einen guten alten König und eine ungemütliche Königin, in deren Schloss ein verschwörerischer Hofmarschall und riesige Salamander ihr Unwesen treiben. Doch die größte Herausforderung wartet noch auf ihn: Wie kehrt er nach all dem wieder in die normale Welt zurück, aus der er im Schlaf offenbar herausgefallen ist? Ein fantastisch-philosophisches Hörspiel über Leben, Lieben und Tod.

Mit: Volker Lechtenbrink, Juan Carlos Lopez, Anne Moll, Luca Kämmer u.a.