Leonie, Judith Ruyters SWR 2015

Leonie und Schneewittchen
Leonie und die Lesenacht
Leonie und der Klimawandel

gelesen von Sandra Gerling
Lektorat: Franziska Hochwald
Produktion: SWR 2015, Dauer 3 Folgen á 18′ Min.

Leonie spielt in der Schneewittchen-Aufführung nur eine Tanne von vielen, die zugleich den Chor bilden. Aber anstatt am hinteren Bühnenrand Wurzeln zu schlagen, bringt sie das ganze Stück durcheinander. Ihre Lehrerin ist fassunglos, ihre Mitschüler machen Witze und ausgerechnet Anthea, die in der Rolle des Schneewittchen ihren großen Durchbruch hätte feiern können, ist bestimmt auf ewig sauer.
Nach dieser Blamage beschließt  Leonie, der Welt zu beweisen, dass sie als Tannebaum nur deshalb aus dem Rahmen gefallen ist, weil so viel mehr in ihr steckt.  Und ganz nebenbei kann sie damit vielleicht doch noch Antheas Freundschaft gewinnen.